Jörg Schüttauf

Jörg Schüttauf (born 26 December 1961) is a German actor.[1] He studied at the Theaterhochschule Leipzig. Since 2002 he has starred in the Hessischer Rundfunk version of the popular television crime series Tatort.

Jörg Schüttauf
MJK 12562 Jörg Schüttauf (Bad Banks) crop (cropped).jpg
Schüttauf at the Berlinale 2018
Born (1961-12-26) 26 December 1961 (age 59)
Alma materTheaterhochschule Leipzig
OccupationActor
Years active1985–present

FilmographyEdit

FilmEdit

TelevisionEdit

  • 1987: Der Staatsanwalt hat das Wort: Unbefleckte Empfängnis
  • 1987: Der Staatsanwalt hat das Wort: Unter einem Dach
  • 1989: Polizeiruf 110: Drei Flaschen Tokajer
  • 1990: Polizeiruf 110: Tödliche Träume
  • 1991: Polizeiruf 110: Mit dem Anruf kommt der Tod
  • 1994-1997: Der Fahnder
  • 1994: Der große Abgang
  • 1996: Tatort: Schneefieber
  • 1997: Viel Spaß mit meiner Frau
  • 1997: Alte Liebe,
  • 1998: Der Laden [de] (TV miniseries)
  • 1998: Warten ist der Tod
  • 1998: Sperling und das schlafende Mädchen
  • 1998: Bella Block: Abschied im Licht
  • 1998: Die Cleveren: Gier
  • 1999: Ich habe Nein gesagt
  • 1999: Der Todeszug
  • 2001: Liebesau - mitten in Deutschland
  • 2001: Rubikon
  • 2001: Das Traumschiff: Mexiko
  • since 2002: Tatort - 17 episodes as Kommissar Fritz Dellwo
  • 2003: Nachbarinnen
  • 2003: Der Stich des Skorpion
  • 2004: Mörderische Suche
  • 2004: Schlafsack für zwei
  • 2004: Das Schwalbennest
  • 2004: Tatort: Herzversagen
  • 2005: Polizeiruf 110: Hoffnung auf Glück
  • 2005: Die letzte Schlacht
  • 2005: Arnies Welt
  • 2006: Tatort: Außer Gefecht
  • 2006: 1974 - Vorwärts in die Vergangenheit
  • 2006: Tatort: Das letzte Rennen [de] ... Fritz Dellwo
  • 2006: Tatort: Der Tag des Jägers ... Fritz Dellwo
  • 2007: Nichts ist vergessen
  • 2008: Tatort: Der tote Chinese ... Fritz Dellwo
  • 2008: Die Blücherbande ... Andy Walz
  • 2009: Tatort: Neuland [de] ... Fritz Dellwo
  • 2009: Das Paradies am Ende der Welt
  • 2009: Das total verrückte Wochenende


  • 2018: Bad Banks

ReferencesEdit

External linksEdit